Merzi.info > Über Merzi > Kurzbiographie

Kurzbiographie

Matthias Merzhäuser

Matthias G. Merzhäuser wurde 1963 in Siegen geboren.  Schon mit 8 Jahren bekam er Klavierunterricht u.a. bei Wilhelm Harnischmacher und am Dr. Adorf´schen Konservatorium Betzdorf bei Professor Hiroshi Kajiwara. Mit 14 Jahren trat er einem Männerchor bei, und besuchte diverse Vize-Chorleiter-Lehrgänge. Im Alter von 16 Jahren begann er in Neuwied eine Chorleiterausbildung, die er 1982 erfolgreich als „Geprüfter Chorleiter des Sängerbundes Rheinland-Pfalz“ beendete. Er setzte seine Ausbildung fort, in Form eines Studiums  an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, Fachbereich Musik, und legte nach bestandener Prüfung sein Staatsexamen ab.
Matthias Merzhäuser ist heute Vorsitzender des Internationalen Chorleiterverbandes (ICV) und war 1986 bis 2009 Mitglied im Fachverband Deutscher Berufschorleiter (FDB), der ihn 1992 (im Jahr seines 10-jährigen Dirigentenjubiläums) aufgrund seiner Ausbildung und seines künstlerischen Werdeganges mit dem Titel „Musikdirektor FDB“ auszeichnete. Damit war er bundesweit der jüngste Träger dieses Titels. Weiterhin ist er Mitglied des Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) und des Chorleiter-Forums. Von 1989 bis 1995 war er einer von zwei Kreischorleitern des Sängerkreises Altenkirchen. Matthias Merzhäuser leitet derzeit mehrere leistungsfähige Laienchöre, die er teils selbst gründete und mit denen er bis heute sage und schreibe 40 Meisterchortitel erreichte. Seine umfangreichen musikalischen Aktivitäten führten ihn und seine Chöre durch ganz Europa, mehrmals in die USA und auf die Philippinen. Viele Rundfunk-, Fernseh- und CD-Produktionen, sowie unzählige Live-Mitschnitte zeugen von seinem umfangreichen und erfolgreichen musikalischen Schaffen. Seit von 1997 bis 2009 war Merzhäuser Bundesjugendreferent des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, Mitglied des Jugendbeirates der Chorjugend im Deutschen Sängerbund, Leiter des Jugendchores des Sängerbundes Rheinland-Pfalz, sowie berufenes Mitglied im Musikausschuß des gleichen Sängerbundes. Neben seiner Tätigkeit als Musikpädagoge ist Matthias Merzhäuser weiterhin als Musikverleger, Produzent, Komponist und Arrangeur, Kulturkritiker für Presse und Rundfunk, sowie als Dozent tätig. Seit 2011 ist er Gast-Professor an der San Carlos University in Cebu/Philippinen und seit 2014 Leiter der Musikschule der Stadt Netphen. Er ist Initiator des „Ersten Siegener Frauentages“, und Initiator und künstlerischer Leiter der InterKult-Festivals (interkulturelle Musik- und Folklorefestivals). Merzhäuser ist Ehrenbürger von Austin, der Hauptstadt des US-amerikanischen Bundesstaates Texas. Er ist ebenfalls Gründer und ehrenamtlicher Vorsitzender der gemeinnützigen Vereine „Pro – Fil  -  Hilfe für Kinder  in Not e.V.“ (www.Pro-Fil-Hilfe.org) und „Merzi´s Musiklabor e.V.“ (www.Merzis-Musiklabor.de) . Kommunalpolitisch fungiert er als Ortsbürgermeister des goldprämierten Mühlenortes Nenkersdorf im Oberen Siegtal.

Kontakt

E-Mail: MM@Merzi.info oder MatthiasMerzh@aol.com

Postadresse/Postal address:

Matthias Merzhäuser
Postfach 3103
D-57244 NETPHEN
GERMANY

Phone: +49 2737 229890 (ROTAL-Musikverlag und/and ICV-Büro)
Fax: +49 2737 217276
Mobil: +49 171 4233621

Internet:

www.Merzi.info
www.Merzis-Musiklabor.de
www.ROTAL-Musikverlag.de
www.ROTALLASER.de
www.pro-fil-hilfe.org
www.Chorleiterverband.de
www.Nenkersdorf.de